Skip main navigation

Top-Tipps für die Kommunikation über Impfstoffe

In diesem Artikel werden einige wichtige Tipps für die Kommunikation über Impfstoffe zusammengefasst.

Kommunikationsstrategien sind unglaublich wichtig, wenn es um Impfungen geht.

Für viele Menschen können Impfungen bedrohlich, invasiv oder unnötig erscheinen. Es ist wichtig, dies anzuerkennen, wenn man über Impfungen spricht. Insbesondere Menschen, die in Gefängnissen leben, haben möglicherweise andere Vorurteile oder Überzeugungen in Bezug auf Impfungen, die es zu berücksichtigen gilt. Einige Schlüsselbegriffe bei der Kommunikation über Impfungen sind:

  1. Kommunizieren Sie, was erreicht worden ist:
    Impfstoffe haben Millionen von Todesfällen auf der ganzen Welt verhindert. Wir müssen weiter impfen, um dies auch in Zukunft zu erreichen.
  2. Wiederholen Sie keine Impfmythen:
    Die Wiederholung von Mythen über Impfstoffe kann unbeabsichtigt die Fehlinformationen verstärken, die Sie korrigieren wollen.
  3. Verwenden Sie umfassende Begriffe:
    Die Verwendung von Begriffen wie “wir als Mitglieder der Gemeinschaft” oder “wir als Menschen, die in diesem Gefängnis leben und arbeiten” kann dazu führen, dass die im Gefängnis lebenden Menschen für Ihre Botschaft empfänglicher sind.
  4. Unterstreichen Sie den wissenschaftlichen Konsens:
    Wenn Sie die Menschen daran erinnern, dass die große Mehrheit der Wissenschaftler für die Sicherheit und Wirksamkeit von Impfstoffen eintritt, kann dies das Vertrauen in Impfstoffe weiter stärken.
  5. Schlüsselbotschaften einfach halten:
    Verzichten Sie auf Akronyme und verwenden Sie eine einfache Sprache, um Ihren Standpunkt zu erklären – dies sollte weniger als dreißig Sekunden dauern und leicht zu merken sein.
  6. Sagen Sie die Wahrheit: Unehrlichkeit führt zu Misstrauen. Es ist immer wichtig, offen und transparent mit Dingen umzugehen, die man nicht weiß, oder mit Dingen, die wissenschaftliche Behörden nicht wissen. Es ist zum Beispiel nicht wahr, zu sagen, dass Impfstoffe zu 100 % sicher sind, weil wir wissen, dass sie Nebenwirkungen haben können; aber es ist wahr, zu sagen, dass die Vorteile von Impfungen die Risiken bei weitem überwiegen.
This article is from the free online

Gesundheit im Gefängnis: Impfungen für Personen, die in Gefängnissen arbeiten und leben (nicht impfgeschultes Personal)

Created by
FutureLearn - Learning For Life

Reach your personal and professional goals

Unlock access to hundreds of expert online courses and degrees from top universities and educators to gain accredited qualifications and professional CV-building certificates.

Join over 18 million learners to launch, switch or build upon your career, all at your own pace, across a wide range of topic areas.

Start Learning now